Die günstigsten Reiseziele: Backpacking für unter 30€ pro Tag

Du bist nicht Krösus?

Auch auf schmalem Budget kannst du eine Menge von der Welt sehen. Hier habe ich eine Auswahl der günstigsten Reiseziele für Backpacker zusammengestellt.

Individuelles Reisen in diesen Ländern kostet nicht mehr als 30€ pro Tag (Aktivitäten wie Tauchen, Trekken etc. sowie Touren nicht inklusive). In vielen sogar noch deutlich weniger wenn du dich mit einem entsprechenden Standard anfreunden kannst.

Wenn du zusätzlich z.B. Couchsurfing in Anspruch nimmst, kannst du die Kosten sogar noch weiter drücken.

Im Groben findest du die meisten der günstigsten Länder zum backpacken in Südostasien, Südasien, Mittelamerika, den Anden und mit Abstrichen auf dem Balkan und in Nord- und Ostafrika.

 

Die günstigsten Backpacking Länder in Asien

Kambodscha (Angkor Wat ist ein Must-See, aber auch entsprechend überteuert: 20$, Lebenshaltungskosten sonst die niedrigsten in Südostasien)

Laos

Nepal

Kirgisien

Vietnam

Philippinen (Boracay & Manila sind teurer, wahrscheinlich benötigte Inlandsflüge treiben den Preis ebenfalls nach oben. Mit Fähren etwas günstiger)

Sri Lanka (Eintrittspreise zu Attraktionen und Nationalparks unverhältnismäßig, Beispiel Sigiriya: 26€. Sonst sehr günstig)

Thailand (vor allem Nordthailand ist günstig. Bangkok, Inseln und Touristenregionen im Süden sind teurer)

Indonesien (Touristenhochburgen auf Bali sind teurer. Eintrittspreise zu Attraktionen neuerdings für Ausländer erhöht, Beispiel Borobudur: 20$, auch andere Touren eher teuer)

Indien (Große Städte wie Mumbai und Delhi sind allerdings nicht so günstig und insgesamt ist der Standard bei den Unterkünften den du für dein Geld bekommst ziemlich grausig, vor allem verglichen mit den anderen Ländern in Asien auf dieser Liste)

Myanmar (Hier gilt ähnliches wie in Indien, wenn du einen halbwegs akzeptablen Standard haben willst nicht mehr so supergünstig, da die Hotelsituation in Myanmar bisher nicht auf so viele Touristen eingestellt ist)

Malaysia (nur malaysische Halbinsel, Borneo ist teurer. Alkohol ist unverhältnismässig teuer wegen sehr hohen Steuern, wenn du viel davon trinkst klappt das mit diesem Budget nicht. Anhaltspunkt: 0,33l Dose Bier min. 1€ im Supermarkt, in Bars und Restaurants deutlich mehr)

Pakistan & Bangladesch (ebenfalls sehr günstig, aber selten besucht. Pakistan mit Sicherheitsproblemen und Teilreisewarnung. Bangladesh hat einfach wenig Highlights)

 

Die günstigsten Backpacking Länder in Lateinamerika

Nicaragua

El Salvador

Guatemala

Bolivien

Paraguay

Ecuador (Galapagos ist teuer, insgesamt ca. 1000$ für eine Reise inklusive Hin-und Rückflug (min. 300$), Nationalpark-Gebühr (100$) und Touren/ Ausflüge)

Peru (Inka Trail Wanderung, Eintrittspreis für Machu Picchu (ca. 40€) und Zugfahrt dorthin (Hin-und Rückfahrt 120$) sind unverhältismäßig teuer)

 

Die günstigsten Backpacking Länder in Europa

Albanien

Mazedonien

Ukraine

Rumänien

Bulgarien

Polen

Ungarn

Montenegro

Serbien

Bosnien & Herzegowina

Türkei

 

Die günstigsten Backpacking Länder in Afrika

Ägypten

Äthiopien

Ghana

Kamerun

Kenia (Safaris ausgenommen, die sind nicht günstig)

Marokko

Tunesien

Algerien

Malawi

Uganda (siehe Kenia)

Tansania (siehe Kenia, in Tansania sogar noch teurer)