Wie du mit der Fähre nach Japan kommst

Zuletzt upgedated am 1. Juli 2021

Anstatt mit dem Flugzeug kannst du auch mit der Fähre nach Japan fahren. Gerade nach einer Überland-Reise durch Russland mit der Transsibirischen oder Transmongolischen Eisenbahn bietet sich das an.

Auch nach einer Reise mit der BAM kannst du über Sachalin per Fähre nach Japan reisen, allerdings nur im Sommer, siehe unten.

Bei einer größeren Backpacking Reise in der Region Ostasien und für Radfahrer sind die Fähren ebenfalls eine gute Option.

Hafengebühren, Fuel Surcharge und teilweise Gepäck kommen bei den unten angegebenen Preisen noch hinzu.

Fähren nach Japan werden angeboten auf folgenden Strecken:

 

Von Südkorea nach Japan mit der Fähre

Busan – Fukuoka

Betreiber: JR Kyushu Jet Ferry

Fähre: Beetle oder Queen Beetle

Fahrzeit: 3 Stunden, täglich

Kosten: ca. 50€

Tickets: buchst du online auf Deutsch hier

Hinweis: Fahrräder können bislang nicht mitgenommen werden, auf der neuen Queen Beetle wohl.

 

Busan – Fukuoka

Betreiber: Camellia Line

Fähre: New Camellia

Fahrzeit: 9 Stunden hin 5,5 Stunden zurück, täglich

Kosten: ab ca. 65€ (billigste Klasse), es gibt Lastminute-Angebote. Fahrrad kostet ca. 8€ extra.

Tickets: buchst du online auf Deutsch hier

Erfahrungsbericht 1

Erfahrungsbericht 2

Erfahrungsbericht 3

Erfahrungsbericht 4

Erfahrungsbericht 5

 

Busan – Shimonoseki

Betreiber: Pukwan Ferry/ Kampu Ferry

Fähre: Seong Hee & Hamayuu

Fahrzeit: 11 Stunden, täglich

Kosten: ca. 70€ (billigste Klasse), es gibt Frühbucher-Rabatt. Fahrrad kostet ca. 8€ extra.

Tickets: buchst du online auf Deutsch hier

Erfahrungsbericht 1

Erfahrungsbericht 2

 

Busan – Osaka

Betreiber: Panstar Line

Fähre: Panstar Dream

Fahrzeit: 19 Stunden, 3x die Woche

Kosten: ca. 110€ (billigste Klasse). Fahrrad kostet ca. 30€ extra.

Tickets: buchst du online auf Deutsch hier

Erfahrungsbericht 1

Erfahrungsbericht 2

Erfahrungsbericht 3

 

Busan – Hitakatsu oder Izuhara (Tsushima)

Betreiber: Miraejet

Fähre: Kobee, Kobee 5 oder Nina

Fahrzeit: 1-2 Stunden, täglich

Kosten: ca. 60€. Fahrräder können nur auf der Nina Fähre mitgenommen werden und kosten extra (ca. 8€).

Tickets: buchst du online auf Deutsch hier

Erfahrungsbericht

 

Busan – Hitakatsu oder Izuhara (Tsushima)

Betreiber: Daea Express Shipping

Fähre: Ocean Flower

Fahrzeit: 1-2 Stunden, täglich

Kosten: ca. 65€, Fahrrad kostet extra.

Tickets: Hotline

Erfahrungsbericht

 

Busan – Hitakatsu (Tsushima)

Betreiber: JR Kyushu Jet Ferry

Fähre: Beetle

Fahrzeit: 1 Stunde, täglich

Kosten: ca. 60€

Tickets: buchst du online auf Deutsch hier

Hinweis: Fahrräder können bislang nicht mitgenommen werden, auf der neuen Queen Beetle wohl.

 

Busan – Hitakatsu (Tsushima)

Betreiber: Hanil Express Shipping

Fähre: Aurora

Fahrzeit: 1,5 Stunden, täglich

Kosten: ca. 60€

Tickets: Hotline

Hinweis: Seit 2019 suspendiert

 

Busan – Izuhara (Tsushima)

Betreiber: Tsushima Express Ferry

Fähre: Blue Tsushima

Fahrzeit: 2,5 Stunden, täglich

Kosten: ca. 65€

Tickets: Online Buchung auf koreanisch

Hinweis: Seit 2019 suspendiert

 

Donghae – Maizuru

Betreiber:  Duwon Shipping

Fähre: Eastern Dream

Fahrzeit: 15 Stunden, 1x die Woche

Kosten: ca. 90€ (billigste Klasse), Fahrrad kostet extra

Tickets: buchst du online auf Deutsch hier

Hinweis: Der vorherige Betreiber DBS Cruise Ferry hatte laut Meldung aus Korea seinen Betrieb zum Ende April 2020 eingestellt. Die Fähre wird seit September 2020 von einem neuen Anbieter mit leicht veränderter Route weiterbetrieben. Ursprünglich wurde in Korea zum Hafen in Pohang gewechselt, aber nach fünf Monaten ist man in 2021 wieder nach Donghae zurückgekehrt.

 

Von China nach Japan mit der Fähre

Shanghai – Osaka oder Kobe (abwechselnd)

Betreiber: China-Japan International Ferry

Fähre: Xin Jian Zhen & Su Zhou Hao

Fahrzeit: 46 Stunden, 1x die Woche

Kosten: ca. 160€ (billigste Klasse), Fahrrad kostet ca. 25€ extra

Tickets: Online Reservierung direkt beim Anbieter auf Englisch, alternativ Ticketbüros in Shanghai, Peking und Osaka.

Hinweis: Der zweite Anbieter auf dieser Strecke namens Shanghai Ferry hat seinen Betrieb Ende September 202o eingestellt, dessen Fähre wird aber weiterbetrieben von China-Japan International Ferry.

Erfahrungsbericht 1

Erfahrungsbericht 2

 

Die noch ab und an im Netz erwähnten Fähren von Tianjin und Qingdao nach Japan wurden 2012 bzw. 2015 eingestellt, und die Fähre von Taicang nach Shimonoseki nimmt seit 2009 nur noch Fracht (evtl. aber nützlich um dein Fahrzeug zu verschiffen).

 

Von Russland nach Japan mit der Fähre

Wladiwostok – Maizuru

Betreiber: Duwon Shipping

Fähre: Eastern Dream

Fahrzeit: 45 Stunden, 1x die Woche (Die Fähre stoppt für ein paar Stunden zwischen in Donghae (Südkorea), s.o.)

Kosten: ca. 230€ (billigste Klasse), Fahrrad kostet extra

Tickets: buchst du online auf Deutsch hier

Hinweis: Der vorherige Betreiber DBS Cruise Ferry hatte laut Meldung aus Korea seinen Betrieb zum Ende April 2020 eingestellt. Die Fähre wird seit September 2020 von einem neuen Anbieter mit leicht veränderter Route weiterbetrieben.

Erfahrungsbericht 1

Erfahrungsbericht 2

Erfahrungsbericht 3

Erfahrungsbericht 4

Erfahrungsbericht 5

 

Korsakow (Sachalin) – Wakkanai

Betreiber: HS-Line (saisonal im Sommer)

Fähre: Penguin 33

Fahrzeit: 4,5 Stunden, 3x die Woche

Kosten: 120 US$

Tickets: Agentur in Juschno-Sachalinsk oder online bei www.rfbus.ru

Hinweis: Sakhalin Fähre seit 2019 inaktiv

Erfahrungsbericht

 

Es soll in Zukunft eine neue Fähre zwischen Slawjanka in Russland, Sokcho in Südkorea und Maizuru in Japan geben. Eingesetzt werden soll die Hanchang Gangwon mit Platz für 600 Passagiere. Erste Infos gibt’s auf der Webseite von Hanchang. Russische Medien zeigen sich allerdings skeptisch das das Projekt so umgesetzt werden kann. Auch die nötige Reparatur der Fähre hat noch nicht begonnen.

Navis Line nimmt nur Fracht.

 

Von Taiwan nach Japan mit der Fähre

Reguläre Fähren wurden leider ab 2008 eingestellt. Kreuzfahrten von Star Cruises sind die einzige verbliebene Option, die wöchentliche RoRo-Fähre von RKK Line nimmt nur Fracht (kann aber eventuell nützlich sein um dein Fahrzeug nach Taiwan zu verschiffen).

Es gibt aber Gerüchte über einen neuen Anlauf.

 

Transpazifik Passage von Nordamerika nach Japan

Machbar per Frachterreise oder Kreuzfahrt, ab ca. 800€. Typischer An-/Ablegehafen ist Yokohama.

 

Alles weitere zum Reisen in Japan findest du in meinem ultimativen Kurzguide.