Brasilien: Alle Grenzübergänge

Rio de Janeiro Backpacking in Südamerika

Brasilien ist riesig groß, die Grenzen sind ewig lang und grenzen an fast allen anderen Länder auf dem Kontinent. Entsprechend schwer zu überwachen, gerade im Amazonas Gebiet.

Zuständig für Einwanderungskontrolle an den Grenzübergängen ist die Policia Federal.

Die ist aber genauso wie der Zoll unterbesetzt und die Situation ist etwas chaotisch, an manchen Übergängen gibt es Immigrationskontrolle aber keinen Zoll (wichtig wenn du mit eigenem Fahrzeug reist), an anderen umgekehrt. Auch ist die Immigration nicht immer direkt am Übergang sondern teilweise woanders in dem Grenzort beheimatet.

Darüber hinaus herrscht mangelnde Koordination mit den angrenzenden Ländern, nur weil es auf der anderen Seite eine Ausreisekontrolle gibt, heisst das nicht zwingend das auf der brasilianischen auch eine für Einreise vorhanden ist. Willkommen in Südamerika!

Das Ganze nimmt man zwar ziemlich locker, solange du die nächstgelegene Stelle der Policia Federal (siehe Liste) aufsuchst um den Stempel und die Einreisekarte zu bekommen hast du dort keine Probleme – was auch die Regeln so vorgeben. Solltest du die Grenze an einer Stelle überqueren wo keine Kontrolle vorhanden ist, bist du verpflichtet die nächstgelegene Dienststelle aufzusuchen um deinen Aufenthalt zu regularisieren. Auch zu beachten vor Verlassen des Landes.

Aber trotzdem, theoretisch kann es doch ein Problem sein, wenn du z.B. vorher in einen Unfall verwickelt würdest bist du illegaler Immigrant. Argentinier können ein Lied davon singen. Wenn man die Wahl hat, besser einen einfacheren Übergang aussuchen.

Die Öffnungszeiten beziehen sich auf die Immigrationsstation wo vorhanden – du brauchst ja einen Stempel – und zwar die der zeitlich kürzer besetzten Seite. Die Arbeitszeiten der jeweiligen Behörden sind nämlich ebenfalls schlecht abgestimmt, eine Seite mag 24 Stunden Besetzung haben – nützt wenig wenn die andere nur halbtags da ist.

Der Zoll (nur nötig falls du was zu verzollen hast) hat auch nicht unbedingt die selben Zeiten wie die Einwanderungskontrolle!

Die geographische Ansicht findest du auf der Karte mit allen Grenzübergängen in Südamerika und die Quellen auf dieser Seite wenn du ganz nach unten scrollst.

 

Grenzübergänge Brasilien – Uruguay

Liste der internationalen Buslinien zwischen beiden Ländern findest du hier

Chui – Chuy, Öffnungszeiten: 24h täglich

  • Hauptübergang an der Küste. Bus von Montevideo, Punta del Este oder Punta del Diablo bis Chuy, Grenze zu Fuß überqueren und dann per Bus weiter nach Rio Grande oder Porto Alegre. Der direkte Bus Montevideo – Porto Alegre nimmt auch diesen Übergang. Urubus hat eine Bussuchmaschine.

Jaguarao – Rio Branco, Öffnungszeiten: 24h täglich

  • Erreichbar per Bus von Montevideo, Pelotas und Porto Alegre.

Acegua – Acegua, Öffnungszeiten: 24h täglich

  • Erreichbar per Bus von Bage und Melo.

Santana do Livramento – Rivera, Öffnungszeiten: 24h täglich

Quarei – Artigas, Öffnungszeiten: täglich 7.00 – 19.00

  • Ein Bus fährt zwischen den beiden Grenzorten. Weiter geht’s dann mit dem Bus nach Santa Maria, Porto Alegre oder Sao Borja. Auf der anderen Seite nach Montevideo und Salto.

Barra do Quarai – Bella Union, Öffnungszeiten: 24h täglich

  • Im äussersten Westen im Dreiländereck mit Argentinien. Ein Bus fährt zwischen beiden Grenzorten. Keine Immigration auf der brasilianischen Seite, aber Zoll. Stempel gibt’s erst in Uruguaina 80 km weiter, wohin ein Bus fährt und was wenigstens kein Umweg ist. Erfahrungsbericht. Bella Union erreicht man per Bus von Salto.

 

Grenzübergänge Brasilien – Argentinien

Liste der internationalen Busse zwischen beiden Ländern hier

Paso de los Libres – Uruguaina, Öffnungszeiten: 24h täglich

  • Brücke „Puente Internacional Agustín P. Justo – Getúlio Vargas“. Der Bus Sao Paulo – Buenos Aires nimmt diesen Übergang, es gibt auch Busse von einem Grenzort in den anderen.

Itaqui – Alvear, Öffnungszeiten: Mo – Sa 8.45 – 17.30

  • Flussübergang per Floss. Fährt mehrmals täglich. Auf brasilianischer Seite fehlt Immigration, Zoll ist vorhanden. Stempel muss in Santa Maria, Uruguaiana oder Sao Borja geholt werden, wahrscheinlich ein Umweg. Busse fahren aber in alle drei, auch in Argentinien nach Alvear.

São Borja – Santo Tome, Öffnungszeiten: 24h täglich

  • Brücke „Ponte da Integração“. Es gibt einen Bus von einem Grenzort in den anderen. Sao Borja ist erreichbar per Bus z.B. von Porto Alegre, Santo Angelo oder Santa Maria. Von Santo Tome geht’s per Bus nach Posadas oder Parana.

Porto Xavier – San Javier, Öffnungszeiten: täglich 8.30 – 11.30, 14.30 – 17.30

  • Flussübergang per Floss und Passagierboot. Fährt mehrmals täglich. Erreichbar per Bus auf beiden Seiten, von z.B. Posadas und Santo Angelo.

Porto Vera Cruz – Puerto Panambi, Öffnungszeiten: täglich 8.00 – 17.30

  • Flussübergang per Floss, fährt mehrmals täglich. Keine Immigration und auch kein Zoll mehr auf brasilianischer Seite, geschlossen in 2013. Einreisestempel gibt’s in Santo Angelo. Bus nach dort nur mit umsteigen.

Porto Mauá –  Alba Posse, Öffnungszeiten: täglich 8.00 – 11.30, 14.00 – 17.30

  • Flussübergang per Floss, fährt halbstündlich. Brücke geplant. Einzige Busverbindung von Porto Maua geht nach Santa Rosa. Der Bus von Posadas nach Porto Alegre nimmt ebenfalls diesen Übergang.

Porto Soberbo – El Soberbio, Öffnungszeiten: Mo – Sa 8.30 – 18.00

  • Flussübergang per Floss, fährt mehrmals täglich. R $ 25,00 für Autos; R $ 15,00 für Motorräder; und R $ 10,00 für Passagiere. Keine Immigration und auch kein Zoll mehr auf brasilianischer Seite, geschlossen in 2013. Einreisestempel gibt’s in Santo Angelo, Zoll in Tres Passos. Porto Soberbo ist erreichbar mit dem Bus von Tres Passos, für Stempel holen musst du dort umsteigen. El Soberbio ist ebenfalls mit dem Bus erreichbar.

Sao Miguel do Oeste – San Pedro, Öffnungszeiten: täglich 7.00 – 19.00

Dionisio Cerqueira – Bernardo Irigoyen, Öffnungszeiten: 24h täglich

  • Brücke „Puente Internacional Bernardo de Irigoyen“. Busse fahren auf beiden Seiten, z.B. von Florianopolis, Blumenau und Posadas.

Santo Antonio do Sudoeste – San Antonio, Öffnungszeiten: 24h täglich

  • Brücke „Puente Internacional San Antonio“. Zu Fuß überquerbar. Auf brasilianischer Seite ist Zoll vorhanden, aber anscheinend keine Immigration? Nächste Instanz in dem Fall wäre Dionisio Cerqueira, 25 km südlich, s.o. oder Cascavel.

Capanema – Comandante Andresito, Öffnungszeiten: Mo – Fr 7.00 – 11.oo, 13.00 – 17.00, Wochenende 7.00 – 11.00

  • Brücke „Puente Internacional Comandante Andresito/ Ponte Internacional sobre o Rio Santo Antônio“. Nicht erreichbar mit dem Bus. Laut Policia Federal gibt’s ein Büro am Hafen Moises Lupion in Capanema.

Foz do Iguacu – Puerto Iguazú, Öffnungszeiten: 24h täglich

  • Brücke „Ponte Tancredo Neves“. Busse von einem Ort in den anderen. Auch direkt von Buenos Aires und anderen grossen Städten wie Curitiba oder Campo Grande.

 

Grenzübergänge Brasilien – Paraguay

Liste der internationalen Busse zwischen beiden hier

Foz do Iguacu – Ciudad del Este, Öffnungszeiten: 24h täglich

  • Brücke „Puente Internacional de la Amistad“. Bus von Asuncion, Pedro Juan Caballero oder Encarnacion. Auch Busse von einem Grenzort in den anderen. Direkte Busse zwischen Asuncion und Florianopolis, Curitiba, Sao Paulo nehmen auch diesen Übergang.

Santa Helena – Puerto Indio, Öffnungszeiten: täglich 8.00 – 16.30

  • Flussübergang per Floss. 3x pro Tag. Busse auf brasilianischer Seite, keine in Paraguay. Strasse dort noch 60 km unasphaltiert, bei Regen kaum passierbar. Soll aber demnächst geteert werden. Integrierte Immigrations- und Zollkontrolle beider Länder liegt auf brasilianischer Seite in Santa Helena.

Guaira – Salto del Guairá, Öffnungszeiten: täglich 8.00 – 12.00, 14.00 – 18.00, Wochenende: 08.30-11.30, 14.30-17.30

  • Flussübergang per Floss. Salto del Guaira hat Busse von Asuncion oder Ciudad del Este. Guaira in Brasilien per Bus erreichbar von Campo Grande, Curitiba, Maringa oder Londrina.

Mundo Novo – Salto del Guairá, Öffnungszeiten: täglich 8.00 – 12.00, 14.00 – 18.00, Wochenende: 08.30-11.30, 14.30-17.30

  • Alternative zum Floss, Abzweigung hinter der Ayrton Senna Brücke. Viacao Umuarama hat einen direkten Bus zwischen Mundo Novo und Salto del Guaira. Mundo Novo ist erreichbar per Bus von Guaira (PR). Policia Federal ist in Guaira, insofern musst du dort eh zuerst dorthin. Wie du merkst ist für die meisten ohne Fahrzeug die Fähre die bessere Option.

Sete Quedas – Pindoty Porã

  • Keine Immigrations- oder Zollkontrolle in Brasilien, nächste Policia Federal in Navirai oder Dourados. Sehr unpraktisch, da kein direkter Bus dorthin und in Paraguay überhaupt kein Bus zur Grenze. Migracion Paraguay ist zwar laut Karte vorhanden (siehe Quellen) und die Strasse ist jetzt asphaltiert, aber wegen fehlendem Zoll auch für Ausländer mit eigenem Fahrzeug nicht wirklich nutzbar.

Coronel Sapucaia – Capitán Bado

  • Keine Immigrations- oder Zollkontrolle in Brasilien, nächste Policia Federal in Navirai oder Dourados. Immerhin sind beide Städte mit direktem Bus von der Grenze erreichbar. Capitan Bado erreichbar per Bus täglich von Asuncion. Migracion in Capitan Bado laut Karte vorhanden (siehe Quellen).

Ponta Pora – Pedro Juan Caballero, Öffnungszeiten: Mo – Fr 8.00 – 18.00, Wochenende 10.00 – 13.00, 15.00 – 18.00.

  • Hauptübergang in Nord-Paraguay, beide Städte gehen ineinander über. Das Immigrationsbüro der Policia Federal ist im Flughafen! (ja auch für nicht Fliegende). Pedro Juan Caballero per Bus von Asuncion und Cuidad del Este erreichbar. Ponta Pora hat Busse nach Campo Grande. Es gibt auch einen direkten Bus von Campo Grande nach Asuncion.

Bela Vista – Bella Vista Norte, Öffnungszeiten: ?

  • Brücke über den Rio Apa. Entgegen anders lautenden Berichten im Netz gibt’s laut Policia Federal und Migracion Paraguay jeweils einen Posten in Bela Vista (siehe Quellen), eine Zollstelle der Receita Federal und Aduana Paraguay gibt’s auch. Grenze auf beiden Seiten mit Bus erreichbar jeweils von Asuncion und Campo Grande. Auch von Bonito.

Caracol – San Carlos del Apa, Öffnungszeiten: täglich 6.00 – 18.00

  • Flussübergang per Floss, Brücke geplant. Keine Immigrationskontrolle oder Zoll auf beiden Seiten. Eigenes Fahrzeug benötigt – aber da kein Zoll vor Ort in der Praxis für Ausländer nicht nutzbar. Erfahrungsbericht.

Porto Murtinho – Puerto Carmelo Peralta, Öffnungszeiten: täglich 7.00 – 19.00

  • Im Pantanal. Überquerung per Floss, Brücke in der Planung. z.B. mit dem Boot von Concepcion erreichbar (Erfahrungsbericht) oder 2x die Woche per Bus von Asuncion. Busse fahren auf der anderen Seite von Campo Grande nach Porto Murtinho. Wer auf Nummer sicher gehen will holt sich den Stempel dort. Zwar soll es laut Policia Federal im Hafen einen Posten geben, aber man kann negative Berichte im Netz lesen.

 

Grenzübergänge Brasilien – Bolivien

Liste der internationalen Busse hier

Corumba – Puerto Suarez, Öffnungszeiten: Mo – Fr 8:00 – 12:00, 14:00 – 18:00, Wochenende und Feiertage 8:00 – 12:00

  • Hauptübergang zwischen Brasilien und Bolivien. Liegt im Pantanal. Corumba einfach per Bus erreichbar z.B. von Campo Grande oder Bonito. Direkten Bus von Sao Paulo nach Puerto Suarez gibt’s auch.

Cáceres – San Matias, Öffnungszeiten: Mo – Fr 8:00 – 12:00, 14:00 – 18:00, Wochenende und Feiertage 8:00 – 12:00

  • Bus von Caceres zur Grenze, der Grenzort heisst Corixa. Auf der anderen Seite fahren Busse von San Matias nach Santa Cruz de la Sierra (17h). Stempel in Brasilien muss man sich in Caceres holen. Alternativ Direktbus Santa Cruz nach Cuiaba 1x die Woche.

Guajará-Mirim – Guayaramerín, Öffnungszeiten: täglich 8.00 – 12.00, 14.00 – 18.00

  • Floß und Passagierboote. Bus von Porto Velho nach Guajara-Mirim. Auf der anderen Seite geht’s nach Riberalta und weitere wie Rurrenabaque, Trinidad, Cobija und La Paz.

Epitaciolandia – Cobija, Öffnungszeiten: täglich 8:00 – 12:00, 13:00 – 19:00

  • Brücke. Hauptübergang nach Cobija. Brasileia kann man mit dem Bus erreichen. Von Cobija gehen Busse nach z.B. Rurrenabaque und La Paz.

Brasileia – Cobija, Öffnungszeiten: täglich 6.00 – 22.o0

  • Brücke „Puente la Amistad“. Zweiter Übergang nach Cobija. Keine Immigrationskontrolle und kein Zoll. Das vorhandene Zollbüro ist angeblich nicht für Kontrollen zuständig, da der Übergang nicht für Warenverkehr zugelassen ist. Einreisestempel musst du dir dann im Büro am anderen Übergang holen.

 

Grenzübergänge Brasilien – Peru

Assis Brasil – Iñapari, Öffnungszeiten: täglich 7.00 – 19.00

  • Grenzübergang der Interoceanica Autobahn. Busse fahren von Sao Paulo bis Lima. Zusteigen kann man auch z.B. in Rio Branco und Puerto Maldonado.

Santa Rosa do Purus – Puerto Esperanza

  • Flussübergang im Amazonasgebiet. Es gibt Boote, Entfernung 6 Stunden. Santa Rosa do Purus ist erreichbar mit Flugzeug von Rio Branco oder per Boot von Manoel Urbano.

Cruzeiro do Sul – Breu

  • Flussübergang im Amazonasgebiet auf dem Rio Jurua. Boote?

Tabatinga – Santa Rosa, Öffnungszeiten: täglich 8.00 – 18.00

 

Grenzübergänge Brasilien – Kolumbien

Tabatinga – Leticia, Öffnungszeiten: täglich 8.00 – 18.00

  • Landübergang im Dreiländereck. Flüge nach Tabatinga von Manaus oder per Boot, auch Schnellboote (36 Stunden) – Erfahrungsbericht. Von Leticia geht’s nur per Flug weiter – am günstigsten mit Viva Colombia. Einwanderungsbehörde von Kolumbien ist im Flughafen.

 

Grenzübergänge Brasilien – Venezuela

Cucui – San Simon del Cocuy

Pacaraima – Santa Elena de Urairen, Öffnungszeiten: täglich 8.00 – 21.00

  • Hauptübergang zwischen Brasilien und Venezuela. Monte Roraima ist ein beliebtes Ziel. Busse fahren von Boa Vista nach Santa Elena.

 

Grenzübergänge Brasilien – Guyana

Bonfim – Lethem, Öffnungszeiten: täglich 8.00 – 19.00

  • Takutu Brücke. Bus fährt nicht mehr von Lethem nach Georgetown, aber täglich Minibusse von mehreren Anbietern. Nicht asphaltiert, dauert 14-16 Stunden. Erfahrungsbericht. Bonfim erreicht man mit dem Bus von Boa Vista.

 

Grenzübergänge Brasilien – Suriname

kein Übergang, nicht mal eine Strasse

 

Grenzübergänge Brasilien – Französisch Guyana (Frankreich)

Oiapoque – St. Georges Oyapock, Öffnungszeiten: ?, soll demnächst 24 Stunden sein

  • Strassen- und Flussübergang. Neue Brücke. Strasse von Macapa wird asphaltiert aber ca. 100 km fehlen noch. Es gibt Busse von Macapa, die Fahrt dauert nominal 8 Stunden, in der Regenzeit kanns aber deutlich länger sein. Auf der anderen Seite fährt ein Bus nach Cayenne mehrmals pro Tag, Kosten: 30€.

 

Quellen:

Argentinische Regierung

Argentinische Schifffahrtsbehörde

Misiones Online

Brasilien Policia Federal

Ecuador Migracion

Paraguay Migracion

Kolumbien Migracion

Peru Migracion Statistik

Uruguay Migracion Statistik

Bolivien Migracion Statistik

Guyana Immigration Law

Regierung Französisch Guyana