Category Archives: Reisetipps

Fähren auf dem Schwarzen Meer: Welche gibt’s?

Fähren auf dem Schwarzen Meer sind im Passagierbereich zum größten Teil ein Nischenprodukt. Das Passagieraufkommen zwischen Odessa und Georgien beträgt z.B. gerade ca. 13000 pro Jahr. Was für Schiffe erwarten dich? Hauptaugenmerk liegt hier auf Fracht, vor allem im Verkehr zwischen Asien und Europa als ein Zweig der „neuen Seidenstrasse“, und wichtig für die Ukraine undweiterlesen

Karte aller internationalen Grenzübergänge Asiens

Hier findest du eine Karte mit ALLEN Grenzübergängen Asiens mit internationalem Status, d.h. Grenzübergänge die für Drittstaatler nutzbar sind. Vorausgesetzt natürlich du hast einen gültigen Pass nebst Visum falls benötigt. Es gibt auch noch bilaterale Grenzübergänge, nur nutzbar für Angehörige der jeweiligen Staaten und inoffizielle bzw. welche die nur für Grenzbewohner mit speziellem Grenzpass gestattetweiterlesen

Indien: Alle Grenzübergänge

Reisen nach Indien sind seit Einführung des neuen indischen E-Visums organisatorisch deutlich bequemer geworden und die meisten Modalitäten werden auf der Webseite auch gut erklärt. Die Einreise kann damit bislang nur an 25 internationalen Flughäfen und 5 Seehäfen stattfinden, verlassen darfst du das Land von jedem „authorized immigration checkpost“. Dieser Begriff stiftet aber Verwirrung. Welche sindweiterlesen

Fähren nach Taiwan: Die komplette Übersicht

Fähren nach Taiwan: Die komplette Übersicht

Aufgrund der zunehmenden Entspannung der Situation zwischen China und Taiwan kannst du inzwischen auch als Ausländer ziemlich bequem per direkter Fähre zwischen den beiden reisen. Seit einigen Jahren sogar auch per Katamaran Schnellfähre. Vor allem bei einer Zugreise durch Eurasien oder mit Rad ist das eine sehr praktische Option die dir das Flugzeug erspart. Fürweiterlesen

USA – Kanada Grenzübergänge mit öffentlichen Verkehrsmitteln

USA – Kanada Grenzübergänge mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Wie viele wissen, ist das Reisen mit öffentlichen Verkehrsmitteln in Nordamerika so eine Sache. Dünne Besiedlung und die Präferenz von Privatautos macht es unökonomisch und deswegen ist das Netz von Zügen und Fernbussen eher dünn, wenn auch besser wie oft angenommen. Der kommende nahezu Komplett-Rückzug Greyhounds aus Kanada ist aber ein schwerer Schlag. Ein spezielleresweiterlesen