Work & Travel und Working Holiday Visum: Wo kannst Du hin?

Halt, zuerst – was ist es und wie funktioniert es?

Ein Work & Travel Visum – in einigen Ländern auch Working Holiday Visum genannt – erlaubt jungen Leuten (in der Regel zwischen 18-30, in Kanada bis 35 Jahre alt) sich bis zu 12 Monate im Land aufzuhalten und nebenbei zu jobben um sich den Aufenthalt und das Reisen zu finanzieren.

Teilweise kann das Visum sogar noch verlängert werden.

Work and Travel Programme basieren normal auf Gegenseitigkeit, d.h. ein Abkommen zwischen zwei Ländern, dass den Angehörigen des jeweils anderen Staates diese Möglichkeit einräumt.

Einige Länder haben nur beschränkte Kontingente pro Jahr, deshalb sollte man möglichst frühzeitig dabei sein.

Eine coole Gelegenheit Auslandsluft zu schnuppern – lässt sich auch gut in einen längeren Backpacking-Trip integrieren. Ausreden a la „ich habe kein Geld zum Reisen“ taugen also nicht mehr.

 

Work & Travel – Wo kannst du hin?

Die beliebtesten Länder bei Deutschen auf dieser Liste sind eindeutig Australien, Neuseeland und Kanada. Wenig verwunderlich, die Länder sind als Reiseziele attraktiv und genug Englisch kann fast jeder, so dass eine Jobsuche auch erfolgreich verläuft.

Deutschland hat bislang Work & Travel Abkommen mit folgenden Ländern geschlossen:

 

Argentinien

Alle Infos und Bewerbung gibt’s auf den Seiten der argentinischen Botschaft

 

Australien

Alle Infos bekommst du hier, Bewerbung erfolgt online.

Noch mehr Infos und Tipps für einen gelungenen Work & Travel Aufenthalt in Australien bekommst du in den Ratgebern:

Reise Know-how: Australien – Reisen und Jobben mit dem Working Holiday Visum

Mana Ratgeber: Work & Travel in Australien

Work & Travel in Australien Handbuch

 

Brasilien

Abkommen unterzeichnet aber noch nicht implementiert, noch keine Bewerbungen möglich

 

Chile

Alle Infos und Bewerbung über die Seiten der chilenischen Botschaft

 

Hongkong

Alle Infos bekommst du hier, Bewerbung erfolgt per Post (und beigelegtem Barscheck) direkt an die Immigrationsbehörde in Hongkong oder über die Chinesische Botschaft in Deutschland.

 

Israel

Alle Infos bekommst du hier, Bewerbung über die israelische Botschaft

 

Japan

Alle Infos und Bewerbung über die Seiten der japanischen Botschaft

 

Kanada

Alle Infos hier, Bewerbung erfolgt online.

Noch mehr Infos und Tipps für einen gelungenen Work & Travel Aufenthalt in Kanada bekommst du in den Ratgebern:

Mana Ratgeber: Work & Travel in Kanada

Work & Travel in Kanada selbst organisieren

 

Korea

Alle Infos hier, Bewerbung über die koreanische Botschaft

 

Neuseeland

Alle Infos bekommst du hier, Bewerbung erfolgt online.

Noch mehr Infos und Tipps für einen gelungenen Work & Travel Aufenthalt in Neuseeland bekommst du in den Ratgebern:

Reise Know-how: Neuseeland – Reisen und Jobben mit dem Working Holiday Visum

Mana Ratgeber: Work & Travel in Neuseeland

Work & Travel in Neuseeland Handbuch

 

Taiwan

Alle Infos und Bewerbung über die Vertretung Taiwans

 

Uruguay

Alle Infos und Bewerbung über die uruguayische Botschaft

 

Zusätzlich als einseitiges Angebot ohne Abkommen:

Singapur

6 Monate Work & Travel für Studenten und Absolventen deutscher Universitäten zwischen 18-25 Jahren. Alle Infos dazu gibt’s hier, Bewerbung erfolgt per E-Mail.

 

Work and Travel für Österreicher und Schweizer

Österreicher haben weniger Optionen, Österreich hat bislang Abkommen mit Neuseeland, Israel, Hong Kong, Taiwan, Japan und Korea für einen jeweils 6-monatigen Aufenthalt.

Noch schlechter siehts für Schweizer aus, die Schweiz hat bislang gar keine Work & Travel Abkommen. Studenten und Absolventen von Schweizer Unis unter 25 können aber für 6 Monate nach Singapur.