Fähren zwischen China und Südkorea

Fähren zwischen China und Südkorea gibt es viele, kein Wunder da eine Reise auf dem Landweg aufgrund der Situation mit Nordkorea nicht möglich ist.

Auch für Reisende kann eine Fährfahrt eine Alternative zum Flugzeug sein, wer zum Beispiel sowieso überland mit dem Zug unterwegs ist kann so weiter am Boden bleiben. Seit der Verbreitung von Billigfliegern auch in Nordasien wirst du wahrscheinlich nicht mehr viel sparen, ein Vergleich lohnt aber immer noch.

Viele der Ablegehäfen in China liegen aber leider abseits typischer Reiserouten und in weniger attraktiven Orten wie Industriehäfen.

Die praktischsten sind Tianjin (nahe Peking) und Qinhuangdao (auch nahe Peking, zusätzlich interessant da inkludiert in 144 Stunden visumsfrei Regelung) sowie Qingdao auf der Shandong Halbinsel.

Dalian und Yantai sind nett aber ein bißchen ab vom Schuss, Dandong wird vor allem besucht um einen Blick auf Nordkorea zu erhaschen, der Hafen liegt aber etwas ausserhalb (Bahnhof Donggang). Die restlichen Häfen befinden sich nicht nahe Touristenzielen, sind aber ebenfalls mit dem Zug erreichbar. Am ungünstigsten sind Shidao und Longyan.

Der Hafen Pyeongtaek in Korea dürfte für die meisten weniger attraktiv sein als Incheon, von wo du mit der U-bahn direkt nach Seoul fahren kannst. Gunsan liegt noch weiter südlich.

Preislich tun sich alle kaum was. Alle Preisangaben sind ohne Hafengebühren und Treibstoffzuschlag. Tickets kann man generell direkt im Büro des Betreibers kaufen, meist am Hafen.

Vorher reservieren wird in den meisten Fällen recht schwierig werden, aber ist auch selten wirklich nötig. Kontaktdaten sind so gut es geht verlinkt, nutze Google Translate um die Seiten zu lesen.

Am bequemsten ist Direct Ferries, ermöglicht die online-buchung auf Deutsch von dreien: Dalian, Yinkou und Lianyungang.

 

Fähren zwischen China und Incheon:

Tianjin – Incheon

Betreiber: Jinchon Ferry

Fähre: Tian Ren, Baujahr 1990 in Japan

Passagierplätze: 800

Dauer: 26h

Kosten: ca. 113€ (billigste Klasse)

Ticketkauf: Verkaufsagenturen in Peking und Tianjin, Reservierung per E-mail in Korea

 

Qinhuangdao – Incheon

Betreiber: Qininferry

Fähre: Xin Yu Jin Xiang, Baujahr 1995 in den Niederlanden

Passagierplätze: 348

Dauer: 23h

Kosten: ca. 86€ (billigste Klasse)

Tickets: Reservierung per e-mail oder Telefon

 

Qingdao – Incheon

Betreiber: Weidong Ferry

Fähre: New Golden Bridge 5, Baujahr 1997 in Japan

Passagierplätze: 660

Dauer: 17h

Kosten: ca. 95€ (billigste Klasse)

Tickets: Reservierung per Facebook Chat

 

Dandong – Incheon

Betreiber: Dandong Ferry (China), Dandong Ferry (Korea)

Fähre: Oriental Pearl 6, Baujahr 1995 in Japan; bald Oriental Pearl 8, Baujahr 2016 in China

Passagierplätze: 800 bald 1500

Dauer: 16h

Kosten: ca. 98€ (billigste Klasse)

Tickets: Reservierung per Telefon oder im Ticket Center in Dandong

 

Dalian – Incheon

Betreiber: Dain Ferry

Fähre: Biryong, Baujahr 1996 in Japan

Passagierplätze: 510

Dauer: 16h

Kosten: ca. 90€ (billigste Klasse)

Tickets: Online Buchung bei direct ferries

 

Yantai – Incheon

Betreiber: Zhong Han Ferry (China)/ Hanjoong Ferry (Korea)

Fähre: Xiang Xue Lan, Baujahr 1996 in Deutschland

Passagierplätze: 392

Dauer: 16h

Kosten: ca. 82€ (billigste Klasse)

Tickets: Reservierung per Telefon

 

Yinkou – Incheon

Betreiber: Yinkou Ferry

Fähre: Arafura Lily, Baujahr 1996 in den Niederlanden

Passagierplätze: 394

Dauer: 26h

Kosten: ca. 86€ (billigste Klasse)

Tickets: Online Buchung bei directferries

 

Weihai – Incheon

Betreiber: Weidong Ferry

Fähre: New Golden Bridge 2, Baujahr 1990 in Japan

Passagierplätze: 731

Dauer: 14h

Kosten: ca. 95€ (billigste Klasse)

Tickets: Reservierung per Facebook Chat

 

Shidao – Incheon

Betreiber: Huadong Ferry

Fähre: Huadong Pearl 8, Baujahr 2016 in China

Passagierplätze: 1500

Dauer: 15h

Kosten: ca. 91€ (billigste Klasse)

Tickets: Agenturen in Weihai und Rongcheng oder per Telefon

 

Lianyungang – Incheon

Betreiber: CK Ferry (China)/ LYG Ferry (Korea)

Fähre: Harmony Yungang, Baujahr 2017 in China

Passagierplätze: 1080

Dauer: 24h

Kosten: ca. 102€ (billigste Klasse)

Tickets: Online Buchung bei direct ferries oder per Telefon

 

Fähren zwischen China und anderen Häfen in Korea:

Yantai – Pyeongtaek

Betreiber: Yantai Ferry

Fähre: Ocean Blue Whale, Baujahr 2017 in China

Passagierplätze: 800

Dauer: 14h

Kosten: ca. 113€ (billigste Klasse)

Tickets: Reservierung per Telefon

 

Weihai – Pyeongtaek

Betreiber: Jiaodong Shipping

Fähre: Grand Peace, Baujahr 1991 in Japan

Passagierplätze: 750

Dauer: 13h

Kosten: ca. 94€ (billigste Klasse)

Tickets: Reservierung per Telefon

 

Longyan – Pyeongtaek

Betreiber: Dalong Ferry

Fähre: Yong Xia, Baujahr 1989 in Japan

Passagierplätze: 720

Dauer: 12h

Kosten: ca. 73€ (billigste Klasse)

Tickets: Online Reservierung auf Koreanisch

 

Rizhao – Pyeongtaek

Betreiber: Rizhao Ferry

Fähre: Rizhao Orient, Baujahr 2007 in Italien

Passagierplätze: 420

Dauer: 19,5h

Kosten: ca. 83€ (billigste Klasse)

Tickets: ?

 

Lianyungang – Pyeongtaek

Betreiber: CK Ferry (China)/ LYG Ferry (Korea)

Fähre: Zi Yu Lan, Baujahr 1995 in Deutschland

Passagierplätze: 392

Dauer: 20h

Kosten: ca. 99€ (billigste Klasse)

Tickets: Online Buchung bei direct ferries

 

Shidao – Gunsan

Betreiber: Shidao Ferry

Fähre: Shidao, Baujahr 1989 in Japan, bald New Shidao Pearl Baujahr 2017 in China

Passagierplätze: 750 bald 1200

Dauer: 15h

Kosten: ca. 81€ (billigste Klasse)

Tickets:?